Gießen DIREKT

ID: 97
Erstellt von Moderation am 18.03.2015 um 17:49 Uhr
Konsultation

Welche neuen Rechte können Bürger dazu ermutigen, sich mehr in die Gestaltung des städtischen Gemeinwesens einzubringen?

Diese Frage hat sich die Stadt Gießen gestellt und ließ - aufbauend auf eine repräsentative Befragung zur Zufriedenheit mit der Demokratie und Bürgerbeteiligung in Gießen - in einem 8-wöchigen Beteiligungsprozess die Bürger einen Leitlinien- und einen Satzungsentwurf für eine verbindliche Regelung der kommunalen Bürgerbeteiligung diskutieren.

Mit dem Konsultationsverfahren soll gemeinsam eine kommunale Bürgerbeteiligungssatzung erarbeitet werden, die den Bürgern weitgehende Rechte auf Information und Beteiligung einräumt und deren Umsetzung sich die Stadt verpflichtet.

Zusätzliche Beschreibung

Projektträger: Magistrat Stadt Gießen

Projektlaufzeit: 09.Dezember 2014 - 31.Januar 2015

Weitere Informationen

 Externer Link

Kommentare (1)

Claudia

20.03.2015 17:14

Gestern hat die Gießener Stadtverordnetenversammlung die erste Bürgerbeteiligungssatzung in Hessen beschlossen. Ich hoffe, die darin verbrieften Möglichkeiten einer direkten politischen Beteiligung ermutigen die Bürger mitzugestalten und so auch Verantwortung für unsere Stadt zu übernehmen.