Online-Kommentierung der Nachhaltigkeitsstrategie Brandenburg und Nachhaltigkeitswettbewerb

ID: 96
Erstellt von Moderation am 18.03.2015 um 17:52 Uhr
Konsultation

Die Landesregierung hat Bürgerinnen und Bürger sowie Verbände dazu aufgerufen, sich an der Erstellung der Landesnachhaltigkeitsstrategie zu beteiligen. Zu einem in der Verwaltung weitgehend abgestimmten Strategieentwurfstext fand eine Online-Konsultation statt. Dem vorausgegangen war ein ca. 18 monatiger Dialog, insbesondere mittels Veranstaltungen (v.a. Workshops), auf dem Strategiethemen und Inhalte diskutiert wurden.

Vor dem Hintergrund der sich dem Ende zuneigenden Legislaturperiode musste die Online-Konsultation auf einen Monat beschränkt werden, konnte auch nicht langfristig angekündigt werden und fiel in die arbeitsreiche Vorweihnachtszeit. Auch berichteten die Medien nicht über die Konsultation. Dennoch wurde eine beträchtliche Zahl von Kommentaren abgegeben. Die Kommentare hatten waren auf einen hohen inhaltlichen Niveau und enthielten meist konstruktive, gezielte Verbesserungsvorschläge. Die Moderation verlief reibungslos. Während der Konsultation fand eine weitere Dialogveranstaltung statt. Bis dato abgegebene Kommentare flossen in die dort geführte Diskussion ein.

Die Online-Kommentierung war ein Element eines Beteiligungskonzepts. Es hat für Brandenburg eine verhältnismäßig hohe Zahl von Teilhabern an den Strategieerstellungsprozess gebunden. Es handelt sich um eine Pionierarbeit für Brandenburg, da - abgesehen von einer mit geringen Mitteln durchgeführten Konsultation zur Verbraucherpolitischen Strategie - in der Landesverwaltung bis dato noch keine Online-Konsultationen durchgeführt worden waren. Über Interministerielle Arbeitsgruppen zur Nachhaltigkeit bzw. Kommunikation fand ein kontinuierlicher Wissenstransfer in andere Ressorts statt. Dies führt(e) dazu, dass andere Ressorts Dialogprozesse zu Plänen und Programmen verstärkt frühzeitiger, bürgerorientierter und interaktiver führen (z.B. zur Erstellung des Mobilitätskonzeptes des Landes Brandenburg und bei sozialpolitischen Programmen).

Zusätzliche Beschreibung

Projektträger: Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft

Projektlaufzeit: November 2014 - April 2014

(Screenshot der damaligen Webseite im Link)

Weitere Informationen

Kommentare (0)